Implantate für einen festen Biss

Die künstlichen Zahnwurzeln

Post Image

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus reinem Titan oder Vollkeramik, die wir zum Ersatz fehlender Zähne in den Kieferknochen einbringen. Wir verwenden hierbei ausschließlich absolut gewebefreundliche Materialien, die sich durch ihre speziellen Oberflächen komplett mit dem umgebenden Knochen verbinden.

Zur genauen Planung der Zahnimplantate werden Modelle der Zähne im Ober- und Unterkiefer und ein digitales Röntgenbild zur präzisen Diagnose und Analyse angefertigt. In schwierigen Fällen kann auch ein dreidimensionales Röntgenbild (DVT) notwendig sein, um eine computergestütze Analyse der Situation durchzuführen. Das Implantat selbst bringen wir unter örtlicher Betäubung, oder auf Wunsch auch unterstützt durch eine tiefe Sedierung (Dämmerschlaf) bzw. eine Narkose, operativ ein. In manchen Fällen ist hierbei ein zusätzlicher Konochenaufbau notwendig, der meist direkt in der gleichen Operation durchgeführt werden kann. Hierdurch sind wir in der Lage, in einem einzigen Eingriff, auch bei ungünstigen Voraussetzungen, Zahnimplantate stabil und sicher zu befestigen. Nach einer Einheilphase von mindestens acht Wochen kann der neue Zahnersatz eingegliedert werden. Eine Sofortversorgung ist in Einzelfällen auch möglich, wir beraten Sie gerne über ihre individuellen Möglichkeiten. Sollte ein größerer Knochenaufbau nötig sein, müssen Sie mit einigen Monaten Wartezeit nach der Operation rechnen, damit die Implantate stabil in den Knochen einwachsen können.

Auf die künstliche Wurzel wird, nach der Einheiphase, der neue Zahn gesetzt. Dieser Zahn kann nicht nur bei den Implantaten aus Keramik, sondern selbst auf den Implantaten aus Titan praktisch komplett aus Vollkeramik hergestellt sein und sieht dadurch absolut natürlich aus. Wir beraten Sie gerne, welche Materialien in Ihren Fall verwendet werden können und was die optimale Lösung in ihrem speziellen Fall ist.
Sie haben ein Problem mit Ihrer Prothese? Sie sitzt nicht gut und wackelt beim Sprechen oder Essen? Zahnimplantate können sogar so eingesetzt werden, dass Ihre vorhandene Prothese durch diese wieder stabil sitzt und sie sich beim Sprechen oder Essen keine Sorgen mehr machen müssen.

Übrigens: Auch eine ganze Reihe verlorengegangener Zähne kann mit implantatgetragenen Brücken wieder hergestellt werden und Sie können auf einen herausnehmbaren Zahnersatz verzichten.

Termine

0261 97 37 42 37
praxis@zahnarzt-dominic-schmidt.de


/// Hohenfelder Str. 7-9 /// 56068 Koblenz ///

Öffnungszeiten

Mo7:30-13:0014:00-17:00
Di7:30-13:0014:00-17:00
Mi7:30-11:30
Do7:30-13:0014:30-18:00
Fr7:30-12:00